###

Books

Your shopping cart contains 0 items.

Russische Schule der musikalischen Interpretation

Aus Russland bzw. der Sowjetunion kommen seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert nicht nur bedeutende ausübende Musiker in großer Zahl, die Russische Schule der musikalischen Interpretation ist überdies die einzige nationale Schule, deren Existenz auch für das 20. Jahrhundert nie bestritten wurde. Was macht die Russische Schule aus, wodurch sind ihre Spezifika bedingt? Wie wirkten sich Eiserner Vorhang und Perestroika, wie sowjetische und transatlantische Ideologien auf die Russische Schule und ihre Wahrnehmung im Westen aus?
Der Aufsatzband versammelt die erweiterten Vorträge des gleichnamigen Symposiums in Zusammenarbeit mit dem Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium vom Mai 2014. Unter den Autoren ist eine Reihe namhafter russischer Fachgelehrter, von denen hier zum ersten Mal Texte in deutscher Sprache zugänglich werden.

hrsg. von Heinz von Loesch und Linde Großmann im Auftrag des Staatlichen Instituts für Musikforschung Preußischer Kulturbesitz, Berlin
Mainz (u. a.): Schott, 2015. 277 S., geb.,
ISBN: 978-3-7957-0941-9 (Schott ED 22461).

Price: 45,00 EUR :