###

Kuriositäten aus dem Musikinstrumenten-Museum

 

Die Geschichte des Musikinstrumentenbaus hat immer wieder auch Seltenes und Seltsames hervorgebracht. Besuchen Sie unser virtuelles Kuriositätenkabinett!

  Wurstfagott und Büchsentrompete
Wohin mit den oft so langen Rohren der Blasinstrumente? Ab ins Kästchen! war eine im 17. Jahrhundert durchaus gängige Lösung.

  Nähtischklavier und Spazierstockinstrumente


  Äolsharfe
"Es schwebet nun in unbestimmten Tönen / Mein lispelnd Lied, der Äolsharfe gleich." Goethe hatte, als er diese Zeilen schrieb, keinen Fantasieklang im Ohr, sondern ein konkretes Instrument.

  Arpeggione
Ein Instrumentenbau-Experiment, das wohl bald vergessen worden wäre, hätte nicht Franz Schubert eine Sonate für Arpeggione komponiert.


Wechseln zu:
  Highlights |   Sammelschwerpunkte