###

Sammelschwerpunkte

 

Sammelgebiet des Museums sind Musikinstrumente der europäischen Kunstmusik vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Wir stellen Ihnen einige der Schwerpunkte dieser repräsentativen Sammlung vor!

  Cembali der flämischen Instrumentenbauerfamilie Ruckers
Mit ihrem kraftvollen und flexiblen Ton und ihren reichhaltigen Bemalungen sind die Ruckers-Cembali aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts eine besondere Attraktion sowohl für das Ohr als auch das Auge.

  Kielklaviere und Clavichorde
Cembalo und Clavichord waren- bei grundsätzlich unterschiedlicher Klangerzeugung - vom 16. bis ins 18. Jahrhundert die Hauptformen des besaiteten Tasteninstruments vor der Erfindung des Hammerklaviers.

  Blasinstrumente des Barock
Oboe statt Pommer - im ausgehenden 17. Jahrhundert setzte sich bei den Holzblasinstrumenten ein Klangideal durch, das bis heute wirksam ist.

  Italienische Meistergeigen
Die klangvollsten Namen des Geigenbaus kommen aus Cremona: Amati, Guarneri - und nicht zuletzt Antonio Stradivari.

  Meistergeigen aus dem nordalpinen Raum
Nicht immer galten die Instrumente Stradivaris als das Nonplusultra: Bis um 1800 erfreuten sich einige Geigen aus dem nordalpinen Raum einer noch größeren Beliebtheit.

  Instrumente der Wiener Klassik
In der Zeit Haydns und Mozarts gelang Instrumenten wie Hammerflügel und Klarinette der endgültige Durchbruch, was nicht ohne Einfluss auf die Musik der Wiener Klassik blieb.

  Berliner Instrumentenbau
Bechstein-Klaviere und -Flügel, Möckel-Geigen, Moritz-Blechblasinstrumente - Berlin kann im Musikinstrumentenbau auf eine reiche und vielfältige Tradition zurückblicken.

  Renaissance des Cembalobaus
Während das breite Publikum bei der Weltausstellung 1889 den Eiffelturm bewunderte, nahm die musikalische Fachwelt erstaunt drei Cembalo-Neukonstruktionen aus Pariser Werkstätten zur Kenntnis.

  Von der Spieldose zum Orchestrion
Mit ihren Stiften und Löchern als Informationsspeicher sind sie die wahren Vorläufer des digitalen Zeitalters: die automatischen Musikinstrumente.

  Elektronische Musikinstrumente
Instrumente wie Hammondorgel oder Trautonium verbindet man sofort mit Film- und Jazzmusik. Elektronische Musikinstrumente beherrschen die Unterhaltungsmusik und sind heute feste Bestandteile unseres Lebens.


Wechseln zu:
  Highlights |   Kuriositäten