###

Cara Barbara – Venezianische Musik um 1600

Wann: Sa 28.05.2016, 20:00 Uhr
Wo: Curt-Sachs-Saal

Philipp Mathmann, Countertenor
Il Giratempo

Als politische Macht hatte die Lagunenstadt ihren Zenit längst überschritten, doch ihr Ruhm als eines der innovativsten Zentren der Musikwelt war ungebrochen. Die Komponistin Barbara Strozzi war das Kind einer schillernden, liberalen Welt von Künstlern und Mäzenen, die um 1600 einen völlig neuen Stil prägten.

Philipp Mathmanns wandlungsfähiger Countertenor ist wie geschaffen für die Höhen und Abgründe der leidenschaftlichen Deklamationen und delikaten Lieder und Arien dieser Zeit. Er musiziert gemeinsam mit dem Ensemble Il Giratempo, mit Maximilian Volbers, Blockflöte und Cembalo, Dávid Budai, Viola da Gamba, Vanessa Heinisch, Laute, Theorbe, Barockgitarre, und Michael Gambacurta, Perkussion.

Es erklingt Musik von Barbara Strozzi, Giovanni Battista Fontana, Claudio Monteverdi, Biagio Marini und Johann Hieronymus Kapsberger.

Programm [PDF, 90 KB]

Eintritt: 20,- Euro, ermäßigt 15,- Euro.
Vorbestellungen sind an der Museumskasse unter Tel.: 030.25481-178 möglich.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Symposiums   Kastraten, Falsettisten - Mythen und Fakten des   Vereins der Freunde des Musikinstrumenten-Museums.