###

Jazz im MiM

Wann: Do 26.10.2017, 19:30 Uhr
Wo: Curt-Sachs-Saal

Das Quintett Montok verbindet Kompositionen der klassischen Moderne mit Jazz, Free Jazz und Improvisierter Musik. Dabei sind Bearbeitungen von Béla Bartók, Paul Hindemith und Thelonious Monk, aber auch Eigenkompositionen zu hören. Die Gegenüberstellung der Musik dieser Ikonen des 20. Jahrhunderts lässt sowohl die Unterschiede als auch die Parallelen ihrer Klangsprache deutlich werden. Die Bearbeitung der Stücke für die freie Improvisation verleiht ihnen ein neues Gewand und transportiert sie ins Hier und Jetzt.

Edith Steyer, Klarinette, Komposition, Arrangement
Theo Jörgensmann, Altklarinette
Rudi Mahall, Bassklarinette
Jan Roder, Bass
Michael Griener, Schlagzeug

Eintritt frei!

Flyer JAZZ im MIM 2017/2 [PDF, 910 KB]